Wenn Sie selber keinen Schulhund im Einsatz haben, ist die Passiv-Mitgliedschaft genau das richtige für Sie.
Erfahren Sie unten mehr zu den Vorteilen für Sie als Passiv-Mitglied.

Aufnahme als Passiv-Mitglied

  • Im Gegensatz zu einem Aktiv-Mitglied setzen Sie selber keinen Hund in der Schule ein. Sie müssen daher, im Gegensatz zu Aktiv-Mitgliedern, lediglich die VSHS-Orientierungsveranstaltung (ohne Hund) besuchen und uns die Einverständniserklärung zusenden. Sollten Sie zu einem späteren Zeitpunkt mit einem Schulhund arbeiten, können Sie Ihre Mitgliedschaft problemlos in eine Aktivmitgliedschaft ändern (wobei die aufgeführten Kriterien für Aktiv-Mitglieder zu berücksichtigen sind).
  • Der Orientierungstag (Theorie) ist sowohl für Aktiv- als auch für Passivmitglieder verpflichtend. An diesem Tag geht es darum die eigene Arbeit, das eigene Denken in einen grösseren Zusammenhang zu stellen.
  • Der Jahresbeitrag für Passiv-Mitglieder beträgt 30.- Damit unterstützen Sie die Tätigkeiten des Vereins, den Webauftritt, die Materialsammlung und weiteres. Nach Ihrer Registrierung werden Sie die entsprechenden Kontodaten für die Überweisung des Mitgliederbeitrags erhalten.