Der Verein Schulhunde Schweiz hat einen Leitfaden zur hundegestützten Pädagogik in der Schule erarbeitet.

Die Empfehlungen dieses Leitfadens sollen als Informationsgrundlage für Schulleitungsgremien und Lehrerpersonen, aber auch interessierten Eltern und Schüler/innen dienen, die vor der Entscheidung stehen, den Einsatz von Hunden im Unterricht zu genehmigen, zu unterstützen oder auch abzulehnen. Er soll zu dem eine fundierte Grundlage für die Entscheidungsfindung und schafft Klarheit darüber, welche Mindestvoraussetzungen bezüglich des Einsatzes von Schulleitungen, Lehrperson und Hund erfüllt sein sollten. Er nennt Argumente, die den Einsatz von Hunden für Schüler/innen, Kolleg/innen und Eltern nachvollziehbar machen.

Die PDF-Version kann direkt hier heruntergeladen werden:

Leitfaden hundegestützte Pädagogik in der Schule

Der Leitfaden „hundegestützte Pädagogik in der Schule“ kann auch in physischer Form bezogen werden. Bestellungen bitte per Mail an alexander.sperr@schulhunde-schweiz.ch